Nutzen Sie Big Data zur Steigerung Ihrer Effizienz

Manufacturing

Wie transparent ist Ihr Produktionsprozess? Immer mehr Unternehmen wollen die zugehörigen Teilprozesse in ihrer Gesamtheit digital abbilden, z.B. um Störquellen frühzeitig zu erkennen oder Synergien besser zu nutzen. Eine besondere Herausforderung liegt darin, die vielen unterschiedlichen Datenformate aus verschiedenen Quellen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg nahtlos zu integrieren und synchronisieren.

  • Use Case: Business Intelligence

    Reporting von Qualitätsdaten

    Zur Optimierung seines Qualitätsmanagements führt ein international ausgerichteter Hersteller qualitätsrelevante Kennzahlen in Reports und Dashboards zusammen. Übersichtliche grafische Darstellungen, z.B. Control Charts, Histogramme und Trendlinien, vereinfachen die Überwachung von Produktionsprozessen. Ein Alerting System warnt automatisch, wenn definierte Warn- und Eingriffsgrenzen erreicht werden, so dass das Team rasch gegensteuern kann. Bei reduziertem Aufwand erzielt es eine deutliche Steigerung der Produktionsqualität.

  • Use Case: Big Data

    Echtzeit Qualitätssicherung in der Produktion

    Alle Maschinen entlang der Produktionskette sind miteinander verknüpft und senden permanent Daten, die konsolidiert erfasst und ausgewertet werden. Damit lassen sich qualitätsrelevante Parameter identifizieren und in Echtzeit automatisch justieren. Ausschuss wird effektiv verringert, die Marge erhöht. Die Rohdaten aus dem Produktionsprozess werden kostengünstig in Langzeitablagen überführt und sind jederzeit abrufbereit, z.B. für Compliance-Zwecke oder Gewährleistungsfälle.

Business Intelligence und Big Data in der Industrie

Weitere Anwendungsszenarien

  • Produktionsprozess

    Steigern Sie die Effizienz in der Produktion durch vorausschauende Instandhaltung. Die fortlaufende, automatische Analyse kritischer Parameter gibt Ihnen schon heute darüber Auskunft, welche Maschinenelemente morgen ausfallen. Beugen Sie vor, z.B. durch vorausschauende Wartung und Reparatur. So verhindern Sie Ausfallzeiten, bevor sie entstehen.

  • Innovation

    Führen Sie die Ergebnisse von Trend-, Markt- und Patentanalysen mit Ihren Daten aus der Produktion zusammen. Das liefert Impulse zur Entwicklung neuer Verfahren und Technologien, mit denen Sie sich vom Wettbewerb absetzen. Die integrierte Analyse von Messdaten im Zuge der Vorentwicklung und Erprobung lässt mögliche Schwachstellen schneller erkennen und beschleunigt Ihre Innovation auf dem Weg zum Markt.

Sie sind an weiteren Beispielen interessiert?